Schweizermeisterschaft 2017 Romanshorn

Sieben Mal Gold an der Schweizermeisterschaft 2017.

 

Nach einem geglücktem Start im K1 über 1000m war ich kaum zu bremsen.

Obwohl das Wetter regnerisch und der See wellig, konnte mich am Samstag nichts aufhalten.

 

Der Sonntag startete mit einer Kenterung. Nach den ersten fünf Metern lag ich plötzlich für ein paar Sekunden im Wasser.

Schnell robbte ich wieder ins Boot und paddelte mit Verspätung auch noch ins Ziel.

Keine Ahnung wie ich das geschafft haben, den Fisch habe ich jedoch nicht gefangen.

 

Nach diesem Zwischenfall hatte ich noch drei Mannschaftbootrennen, bei denen wir natürlich auch ungeschlagen blieben.

 

Gerne bedanke ich mich beim Kanuclub Romanshorn,

der die ganze Schweizermeisterschaft organisierte.